Eisen-Fischer begrüßt 16 neue Azubis

Unternehmen legt großen Wert auf qualifizierten Nachwuchs

„Der Start ins Berufsleben ist ein bedeutender Schritt und wir legen großen Wert auf eine qualifizierte Ausbildung und natürlich auf motivierte Auszubildende“, so Personal- und Ausbildungsleiterin Carmen Havlin bei der Begrüßung der 16 neuen Auszubildenden bei Eisen-Fischer. Die Rahmenbedingungen dafür schafft das Unternehmen durch eine intensive Einführungsphase mit einem breitgefächerten Programm. Nach dem Kennenlernen erwartet die Azubis ein vielfältiges Lehrangebot, interne und externe Schulungen sowie ein sehr gutes Betriebsklima.

Ein Großteil der „Neuen“ wird die Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Großhandel- und Außenhandel - Fachrichtung Großhandel - durchlaufen, eine kleinere Gruppe absolviert die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Ein Auszubildender beginnt als Fachinformatiker, eine Studierende ein Duales BWL-Studium, Fachrichtung Handel an der Dualen Hochschule in Heidenheim. Von den 16 Auszubildenden bleiben 12 in Nördlingen und je zwei Azubis werden an den Standorten in Crailsheim und Heidenheim ausgebildet.