Langjähriges treues Engagement gewürdigt

Jahresfeier: Eisen-Fischer ehrt Jubilare und verabschiedet treue Mitarbeiter in den Ruhestand

Bei der traditionellen Jahresfeier der Eisen-Fischer Gruppe in der Mehrzweckhalle in Wallerstein ehrte das Unternehmen zahlreiche Mitarbeiter für ihr langjähriges und treues Engagement. „Heute ist es nicht mehr selbstverständlich, dass sich Mitarbeiter über einen so langen Zeitraum in den Dienst eines Unternehmens stellen“, sagten die Geschäftsführer Leo van Bree, Harald Rettenberger und Wilhelm Fischer bei der Ehrung der Jubilare mit 40-Jähriger Betriebszugehörigkeit. Dies waren Friedrich Beck, Georg Roland, Reinhold Schiele, Peter Seppelt, Helmut Thum und Diethart Zappek.

Mit den Jubilaren wurden weitere Mitarbeiter für 25 und 10 Jahre Firmentreue geehrt. Gleichzeitig verabschiedete das Unternehmen Friedrich Früh, Helmut Hertle, Emil Klaß, Klaus Marszalyk, Karl-Werner Schmidt und Wilhelm Strauß in den Ruhestand und dankte den Rentnern für ihr großes Engagement bei Eisen-Fischer mit einem Restaurant-Gutschein und einem Weinpräsent. Die Freisprechung der Azubis, die ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hatten, und Gratulationen an die Absolventen von Weiterbildungsmaßnahmen waren weitere Programmhöhepunkte. Zu den Laudatoren zählten neben den Geschäftsführern auch Personalleiterin Carmen Havlin, Betriebsratsvorsitzender Werner Baur, Gesellschafter Armin Wörle und Ausbilder Mathias Kirchenbaur.

Alle Jubilare erhielten als Anerkennung und Dank für ihre Treue persönliche Ehrenurkunden und Restaurant-Gutscheine, die erfolgreichen Absolventen bekamen Buchgeschenke. Umrahmt wurde die Eisen-Fischer-Feierlichkeit von der Live-Band „Bunte Hunde“ sowie Maskottchen eifi, der sich für ein Interview und Fotoshootings Zeit nahm.

Jubilare und Ruheständler der Firma Eisen-Fischer, sitzend von links: Diethart Zappek (40), Melanie Hänlein (10), die Pensionäre Friedrich Früh, Emil Klaß und Helmut Hertle, Elisabeth Eberhardt (25), Georg Roland (40) und Werner Dannemann (25). Stehend von links: Geschäftsführer Harald Rettenberger und Wilhelm Fischer, Helmut Thum (40), Fritz Beck (40), Peter Seppelt (40), Wolfgang Müller (10), Hubert Neher (10), Andreas Bauer (25), Martin Jaumann (25) und Geschäftsführer Leo van Bree. Auf dem Bild fehlen: Reinhold Schiele (40) und die Rentner Klaus Marszalyk, Karl-Werner Schmidt und Wilhelm Strauß.

Erfolgreiche Prüflinge bei Eisen-Fischer: 13 junge Menschen haben ihre Berufsausbildung abgeschlossen - sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spezialisierten sich in Lehrgängen und Weiterbildungen.