Nördlinger Stadtlauf 2018

Team EiFi sprintet erneut auf’s Siegerpodest 

Auch beim diesjährigen Nördlinger Stadtlauf war Eisen-Fischer vertreten und sicherte sich mit einer kompakten Mannschaftsleistung erneut einen Platz auf dem Siegertreppchen. Über 1500 Läuferinnen und Läufern waren am Start, ein erneuter Teilnehmerrekord für die Verantwortlichen des Stadtlaufs. Bei sommerlichen Temperaturen schickte Team EiFi insgesamt 14 Läufer und einen Walker über die 6 Kilometer Distanz ins Rennen. 

Dabei setzte sich fast wie gewohnt Bernd Strauß gleich nach dem Startschuss in der Spitzengruppe fest. Auch Simon Ziegler war zu Beginn an vorderster Front vertreten und drückte aufs Tempo.Im Zieleinlauf glänzte Bernd Strauß dann zum wiederholten Mal als bester EiFi-Läufer in einer Zeit von 21:15 Minuten. Damit lief er exakt eine Sekunde schneller als im Vorjahr. Für Strauß bedeutete dies auch den ersten Rang in seiner Altersklasse, im Gesamtergebnis Platz 15. Deutlich schneller als im Vorjahr präsentierte sich Simon Ziegler, der mit einer Spitzenzeit von 22:41 Minuten und einem Gesamtplatz 35 über die Zielmarkierung lief. Auf Rang drei der EiFi-internen Liste platzierte sich Reinhold Kienle, ebenfalls in einer hervorragenden Zeit von 24:45 Minuten und einem Gesamtplatz 91.   

In der Teamwertung erreichten die drei als „Team EiFi 1“ eine Spitzenzeit von 01:08:41 Stunden. In der Kategorie „schnellste Firma“ bedeutete dies den dritten Rang in der Gesamtwertung. Scheller liefen nur die Teams „The Gym Wemding 1“ und „DS Smith Nördlingen 1“. Auch Team EiFi 2 erreichte ein hervorragendes Resultat und landete auf Firmenrang 22. Hier liefen Wolfgang Weichenmeier (25:58 Minuten), Aref Hashimi (26:47) und Erich Kirchmeyer (26:45) auf die Plätze. Das dritte EiFi Team mit Fritz Deiss (27:26), Johann Benninger (28:31) und Uwe Kornmann (31:23) platzierte sich in der Firmenwertung als 41. von insgesamt 108 Firmenmannschaften. 

Auch die weiteren Läufer von Team EiFi schlugen sich wacker und überquerten alle die Zielmarkierung. Mit Willi Schleicher stellte Eisen-Fischer erneut den ältesten Teilnehmer, der sich beim Walking in einer Zeit von 54:12 Minuten absolut achtbar schlug.

Bildunterschrift: Vordere Reihe von links: Wolfgang Weichenmeier, Ramona Huggenberger, Friedrich Deiss, André Starke, Bernd Strauß, Uwe Kornmann Hintere Reihe von links: Stefan Leister, Simon Ziegler, Aref Hashimi, Erich Kirchmeyer, Patrick Bönig, Pakeetharan Sivarajah, Johann Benninger, Reinhold Kienle, Willi Schleicher