Projekt SchuleWirtschaft im Donauries

"Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Frage welcher Beruf zu einem passt ist wohl eine der wichtigsten Fragen im Leben eines jungen Menschen kurz vor dem Schulabschluss. Das Projekt SchuleWirtschaft setzt hier an und unterstützt die Schülerinnen und Schüler in Bezug auf Praxiserfahrung in der Berufsorientierung. Im Donauries wird das Projekt vom Wirtschaftsförderverband organisiert und durchgeführt.

In diesem Rahmen waren sechs Schülerinnen und Schüler aus Gymnasium und Fachoberschule zum Projekttag bei Eisen-Fischer in Nördlingen zu Gast. Nach einer kurzen Präsentation über Eisen-Fischer und den angebotenen Studiengang „Bachelor of Arts“, der in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim angeboten wird, konnten die jungen Gäste viele interessante Eindrücke bei der anschließenden Betriebsführung gewinnen. Dabei durften die Schüler auch Auszubildende und Jungkaufleute bei derer täglichen Lager- und Büroarbeiten begleiten und selbst Hand anlegen.

Zum Abschluss stellten die angehenden Studenten Fragen zur Ausbildung bei Eisen-Fischer und zum Thema „Duales Studium“, die das Bild über den BA-Studiengang beim Traditionsunternehmen abrundeten.

Unser Foto zeigt von links nach rechts: Anna-Maria Scherla, Maskottchen eifi, Juliane Reeb, Jonathan Burkhardt, Thomas Egermaier, Jana Gutbrod, Jonas Herold, Controllingleiter Siegbert Mielich, Tom Lessmann und Christoph Kirchgasser